Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Lübeck Kiel

Wohl jeder, der sich für eine Qigong-Ausbildung interessiert, stellt sich auch die Frage: "Soll ich mich nicht lieber gleich für eine Lehrerausbildung entscheiden, die auch Tai Chi enthält?" Dies ist durchaus im Regelfall zu empfehlen, denn die Vorteile sind beträchtlich. Viele Schüler werden den Unterschied ohnehin kaum kennen und so kann man mit der Werbung eine viel größere Zielgruppe ansprechen. Auch wird der Unterricht attraktiver - so Umfragen des Dachverbandes DTB eV.

Forschung und Lehre im Bereich des Taijiquan und Qigong haben sich über die Jahrzehnte stark verändert - und das ist auch gut so! Immer mehr Lehrer in Deutschland bevorzugen wissenschaftliche Fundierung mit Faktentreue und weltanschaulicher Neutralität. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB eV bietet Lehrern optimale Rahmenbedingungen für Aus- und Fortbildung - und das bereits seit seiner Gründung 1996. Vorkenntnisse sind nicht nötig und man kann sofort beginnen mit kostenlosen Lektionen. DTB-Ausbilder Dr. Langhoff sagt: Ich möchte für meine Schüler ein Sprungbrett sein, dass gut federt und sie für eigene Lehrtätigkeit fit macht. Mein Unterricht basiert größtenteils auf Fakten - und nicht wie bei vielen Kollegen auf "gefühlten Fakten" und "Echo-Kammern". Kein guter  Lehrer sollte sich vor dem Faktencheck drücken!

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Lübeck Kiel

Eine neue Arbeitsgruppe entwickelt individuelle Kursübersichten. Es sind strukturierte ZPP-Stundenbilder, die die Zentrale Prüfstelle für die Kassen-Zulassung fordert. Die Pläne des Dachverbandes sind seit langem anerkannt und können von jedem benutzt werden. Der Arbeitskreis passt sie an die Gegebenheiten vor Ort an - eine kleine Mühe, die sich in der konkreten Kurssituation pädagogisch-didaktisch sofort auszahlt: Download: Lübeck Kiel Ausbildung. Autorisierte ZPP-Stundenbilder auch hier: Hamburg Ausbildung. Quelle der GKV-Statistiken: GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen. Vdek-Vorlagen Primärprävention folgen.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Lübeck Kiel - der bekannte DTB-Ausbilder Dr. Langhoff informiert

Welcher Schule und welchem Institut soll man sein Vertrauen schenken bei der Suche nach einer qualifzierten Lehrerausbildung? Diese Extra-Seite für die Region NORD soll allen interessierten Laien Klarheit bringen und Hintergrund-Wissen liefern. Enthalten sind Informationen des vielen Lübeckern und Kielern bekannten DTB-Ausbilders Dr. Langhoff. Aufbauende Infos und PLZ-Lehrer-Datenbank hier Kiel Lübeck Lehrerausbildung. Grundsätzlich gilt für den Erfolg: Fakten-Treue muss Vorrang haben! Doch besonders Glaubensgemeinschaften halten sich lieber an "gefühlte Fakten" und sind mit Argumentation gar nicht erreichbar. Davor warnt der Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB) eindringlich. Eine sekten-artige Glaubensgruppierung zu erkennen ist zwar nicht schwer, aber manche suchen vielleicht genau eine solche Geborgenheit. Erst später erkennt so mancher, dass seine innere Entwicklung dadurch entscheidend behindert wurde. Dies belegen Rückmeldungen an den DTB-Geschäftsführer Dr. Stephan Langhoff wie "Wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen".

Langhoffs Expertise hat sich schon für so manchen Lehrer in der Region NORD ausgezahlt - zumal man sich auch nach erfolgter Lehrerausbildung gern an ihn wenden kann, wenn Probleme oder Fragen auftauchen. Beispielsweise können Lehrer bei der alle drei Jahre nötigen ZPP-Rezertifizierung für Krankenkassen-Zulassung alle Unterlagen wie ZPP-Stundenbilder, Kursleiter-Manuale usw. kostenlos vom Verband DTB eV kostenlos anfordern.

Der promovierte Philologe ist vielen Kieler und Lübecker Praktizierenden persönlich bekannt - einerseits durch Lehrgänge und andererseits durch die ca. 100 Taiji-Qigong-Lektionen, die kostenlos downloadbar sind. Ihm fiel schon bei seinem ersten Unterricht in Kiel und Lübeck vor vielen Jahren die esoterische Ausrichtung der dortigen "Szene" auf. Sein entschiedenes Eintreten für Abgrenzung von sekten-artigen Strukturen stieß nicht überall auf Gegenliebe. Mehr zu Dr. Langhoffs Hamburger Unterricht hier: Qigong Tai Chi Ausbildung Hamburg

Von jeher waren Taijiquan und Qigong esoterisch-sektierisch geprägt. Auch heute und hierzulande gibt es ein breitgefächertes Lehr-Angebot mit diesen Grundeinstellungen. Besonders internationale Lobby-Organisationen chinesischer Meister zählen dazu. Jeder kann sich dazu beim DTB e. V. informieren und beraten lassen. Der weltanschaulich neutral arbeitende Verband hat dazu eine Checkliste erstellt.

Beim Erlernen chinesischer Gesundheitsübungen sollte man wissenschaftlich und objektiv vorgehen. Es ist z. B. Vorsicht geboten bei Schulen mit Bezeichnungen wie "Akademie" - sie halten sich keineswegs immer an die Standards westlicher Erwachsenenbildung! Auch Guru-Tum sollte man ablehnen - besonders wenn dabei "Lebenshilfe angeboten wird. Mehr dazu bei der Review von "Linienhalter"Yang Juns Webauftritt auf esoguru.com. Auch Wushu-Schulen sollte man nicht in Betracht ziehen, wenn sie auf Loyalität basieren.

Tai Chi Ausbildung LübeckVon esoterisch-traditionellen Angeboten für Tai Chi und Qigong der Region Lübeck / Kiel hebt sich die Arbeit des Dachverbandes prägnant ab. Vorteilhaft: Die Lehrerausbildung umfasst Tai Chi und Qigong zusammen - so ist man für mehr Schüler "attraktiv". Vorteilhaft ist auch die übergreifende Kooperation mit anderen namhaften Qigong-Taijiquan-Organisationen.  Es gibt leider kein allgemein gültiges Berufsbild für Qigong-Lehrer. Dadurch ist es für den Schüler auch nicht immer einfach, die Anbieter-Seriosität zu ekennen. Eine Lehrer-Fraktion ist leicht zu erkennen und das sind die esoterisch-traditionell geprägten Lehrenden. Sie wiederholen lieber gebetsmühlenartig die Mantras ihrer Eso-Gurus anstatt sich kritisch damit auseinanderzusetzen. Foto: Eine Lehrerin aus der Region Lübeck/ Kiel Rendsburg erhält ihr Zertifikat.

 

"Traditionelles Yang-Chengfu-Tai-Chi" - wirklich?

Forschungen belegen: Slogans wie "direkt von der Quelle", "traditionelles Yang-Chengfu-Tai-Chi" oder "EINE Familie" erweisen sich bei genauerer Recherche als unzutreffend. Jeder Interessierte sollte also genau prüfen, ob ihm Faktencheck und Forschung nicht doch mehr liegen als Loyalität und Gehorsam gegenüber einem gestrigen chinesischen Moralkodex, der so gar nicht zur westlichen Erwachsenenbildung passt. Übrigens werden solche Schulen in Deutschland von Verbänden wie dem DTB nicht zertifiziert und nicht akkreditiert.

Ideologie-Freiheit und Standards in Deutschland

Es gibt jetzt von der "IA" einen Newsletter mit dem Titel "Connections" - er soll zusätzlich zum Online-Journal die Bindung der Mitglieder und Schulen an die Organisation stärken. Vermutlich wenden sich immer mehr Menschen desillusioniert ab von Yang Juns Vorstellungen, wie man der Menschheit mit seinem Taijiquan helfen könnte. Und in der Tat baut ja die Lebenshilfe, wie sie vom Meister selbst auf eso-guro.com beschrieben wird, auf recht zweifelhaften Behauptungen auf. Siehe die kommende Website-Review hier: International Yang Family Tai Chi Association. Deutsche Zentren grenzen sich von Yang Chhengfu Centern ab: Tai Chi Verband Ausbildung Hamburg. Dies betrifft auch Nicht-Anerkennungen von manchen Lehrerausbildungen in Deutschland - s. dazu: Taijiquan-Qigong-Verband bietet Lehrerausbildung: Tai Chi Göttingen. Das Curriculum enthält jetzt auch die Partnerübungen des Fajin.

Lehrer des Yang-Family-Tai-Chi als Glaubensgemeinschaft?

Die Yang Chengfu Center genannten Schulen des Meisters Yang Jun sind durch ihren Lehrmeister esoterisch-traditionell geprägt. Einerseits macht sie dies für moderne ideologiefreie westliche Erwachsenenbildung ungeeignet und zum anderen ist ein Sekten-Abgrenzung erschwert. Vieles spricht dafür, die dahinter stehende "International Yang Family Tai Chi Chuan Association" als religiöse Glaubensgemeinschaft einzuordnen.

Tai Chi Chuan heißt bekanntlich übersetzt "Kampfkunst gemäß dem höchsten Prinzip" und bezieht sich auf das Tai-Chi-Symbol. Dies wird auch die Tai-Chi-Monade genannt und steht für "das allerhöchste Prinzip" und meint damit Vorstellungen wie "Wahrheit", "Gott" oder "höchste Erkenntnis".

Dies ist gut vereinbar mit der häufigen Erwähnung von Wörtern wie "Mönch", "Kloster", "Tempel" usw. Taiji-Meister wurden als Heilige verehrt und für unsterblich gehalten.

Es würde auch gut passen zum Umfeld von Yang Chengfu, dessen Andenken ja von den Centern hochgehalten werden soll. Im Yang-Chengfu-Umfeld waren Esoterik und Meditation tief verankert - man denke nur an Chen Weimings Buch "Tai Chi Chuan Ta-Wen" (Rezension hier).

Eine solche Zuordnung gäbe den Yang Chengfu Tai Chi Centern dann einen quasi-kirchlichen Rückzugsraum jenseits von kritischer Auseinandersetzung und Diskussionen. Und die Center, Schulen und Lehrer wären klarer ablehnbar für Institutionen der Erwachsenenbildung und Gesundheitsförderung - nach überprüfbaren weltanschauilich neutralen Standards.

Quelle: Yang-Chengfu-Center-Syndrom: Berlin Ausbildung

Prüfungen, Prüfungsfragen, Termine, Voraussetzungen: Kiel Lübeck Tai Chi Ausbildung und Yang Jun Seminare Kiel Berlin

Qigong-Tai-Chi-Lehrer-Ausbildung Lübeck - Feedback von Doris

Hinweis:

Doris absolviert die Lehrerausbildung in Lübeck und besucht auch Lehrgänge an ihrem Wohnort Kiel. Zusätzlich nimmt sie an Dr. Stephan Langhoffs Fachfortbildungen teil. Recherche-Verbund, Bundesverband www.yang-family-tai-chi.stephan-langhoff.eu. Sie hat für das Tai Chi Zentrum einen Stammbaum der Yang Familie gezeichnet unter besonderer Berücksichtigung der Variationen innerhalb des Yang Chengfu Tai Chi Chuan.

Vorweg:

Ich bin immer kritisch, wenn jemand betont, dass er "richtig lehrt". Mein Lehrer Dr. Stephan Langhoff ist DTB-Ausbilder und beansprucht dies auch und zugleich auch noch das "richtige Lernen2. Nun, dass hat mich zuerst neugierig gemacht - und dann überzeugt! Seit fast fünfzig Jahren klopft er Behauptungen ab auf ihren Wahrheitsgehalt und seine Ergebnisse sind erschreckend - oft stimmen nicht einmal die überall für richtig gehaltenen Statements chinesischer Meister und Familien. Dies bedeutet ein "Aus für die Glaubwürdigkeit", die jedenfalls für Leute wie mich, so wichtig ist. Auch, dass Meister sich als Gurus darstellen und sekten-artige Organisationen leiten, schockiert mich. Und die deutschen Lehrer, die das mittragen, mitgestalten und rechtfertigen, sollte man nicht in der Erwachsenenbildung beschäftigen.

Bericht:

Mein Lehrer Stephan ist ein ausgewiesener Experte in vielen Facetten östlicher Gesundheitsübungen, Meditation und Kampfkunst. Sein Impulsreferat führte bei mir zu einem Aha-Erlebnis. Seine "Mini-Vorlesung" stand unter dem Motto" Yang-Family-Tai-Chi: Gehorsam und Loyalität statt Forschung und Faktencheck". Ich hätte nicht gedacht, dass ein einzelnes Thema so umfassend sein kann. Ich hielt dies vorher für ein absolutes Randthema, welches mich nicht interessieren musste. Mein Interesse wuchs, denn ich begriff, dass Träumerei und Legenden, wie ich sie aus der Szene kannte, nicht die Lösung sein können. Stephan bezeichnet diese "Lehrer-Denke" als "Elfenbeinturm", in dem es sich esoterisch-orientierte Lehrer bequem gemacht hätten. Seine "Gegen-Botschaft" ist "Aufwachen und den Fakten ins Auge sehen - auch wenn dies schwerfällt". Genaue Analysen würden Fiktionen schnell entlarven und langgehegte Illusionen durch harte Fakten ersetzen. Für Lübecker Ausbildungen siehe Tai Chi Ausbildung Lübeck.

Die ganze Tragweite seines "Gestalt-Ansatzes" wurde mir und befreundeten Lehrern erst klar, als Stephan uns darauf aufmerksam machte, dass selbst eklatante Irrlehren von den chinesischen Taiji-Meistern der anderen Familien mitgetragen und sozusagen "von höchster Stelle abgesegnet" würden. Die entsprechenden Behauptungen habe ich dann selbst nachgelesen in den offiziellen Berichten des Tai Chi Symposiums 2014 und des Vorgängers Tai Chi Symposium 2009. Ähnliches hörte ich auf einem Yang Jun Seminar. Ich persönlich finde es schade, dass innerhalb der chinesischen Verbände so wenig Bereitschaft zu wissenschaftlicher Forschung und Korrektur langgehegter Vorurteile besteht. Da stimme ich Stephan hundertprozentig zu.

Stephan legte uns in der Tai-Chi-Ausbildung anhand von Youtube-Videos dar, dass der älteste Yang-Chengfu-Sohn Yang Zhenming und seine drei Töchter ebenfalls Anspruch auf die Linienhalterschaft der Yang-Family angemeldet hätten - man kann daher von einer richtungweisenden Auseinandersetzung zwischen den Familien-Clans sprechen, wenngleich sie nicht so offen zutage tritt wie viele es befürchtet hatten. Noch komplexer wird die Situation durch die öffentlich unbelegte Qualifikation von Chu Kinghung, der als Gründer der International Tai Chi Chuan Association nach dem Willen von Yang Zhenming für Europa zuständig ist. Die spektakulären ITCCA-Austritte wollte Stephan in einem der kommenden Seminarwochen besprechen. Dies wollte er einbauen in den größeren Zusammenhang von Kommerz, Loyalität und Gehorsam anhand eines Yang-Family-Taichi-Videos auf Youtube.

Weitere Infos zur Lübecker Lehrgängen hier: Tai Chi Lübeck Kiel.

Datenschutz  © 2012 Qigong-Arbeitskreise für Qigong-Ausbildung in Deutschland mit Qualitätssiegel. Qigong-Dachverband informiert über Qigong-Ausbildungen mit gestuftem Curriculum - Medizinisches Qigong, Gesundheits-Qigong, Bewegtes Qigong, Brokatübungen, Eisenhemd, Hartes Qigong, Kranich-Qigong, Stilles Qigong, Weiches Qigong, Geschichte, Schulen/ Stile/ Lehrer/ Vereine/ Institute, Zertifizierung/ Zertifikate. Quelle der GKV-Statistiken: GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen