Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen Hannover

Wohl jeder, der sich für eine Qigong-Ausbildung interessiert, stellt sich auch die Frage: "Soll ich mich nicht lieber gleich für eine Lehrerausbildung entscheiden, die auch Tai Chi enthält?" Dies ist durchaus im Regelfall zu empfehlen, denn die Vorteile sind beträchtlich. Viele Schüler werden den Unterschied ohnehin kaum kennen und so kann man mit der Werbung eine viel größere Zielgruppe ansprechen. Auch wird der Unterricht attraktiver - so Umfragen des Dachverbandes DTB eV.

Mit Lehrerausbildungen versuchen manche Schulen, das "schnelle Geld" zu machen - gerade heutzutage, da das Interesse am Beruf des Taiji-Qigong-Lehrers zunimmt. Wer hier nicht bereits im Vorwege auf Seriosität und Kompetenz bei der Auswahl achtet, kann später bitter enttäuscht sein. Auch Verbände sollte man genau unter die Lupe nehmen - Lobby-Organisationen und sektenartige Glaubensgruppierungen nehmen es mit der Fakten-Treue und der weltanschaulichen Neutralität oft nicht so genau, sondern leben ihre Fiktionen aus - sie malen sich ihre Welt, wie es ihnen gefällt. Für Laien ist dies oft schwer zu erkennen, da es kein verbindliches, allgemein anerkanntes Berufsbild gibt.

Für die Region Hannover-Göttingen hat der Dachverband DTB e. V. ein PLZ-Verzeichnis akkreditierter und zertifizierter Lehrbeauftragter erstellt. Download "Lehrersuche A-Z Göttingen-Hannover". Lehrende mit Krankenkassen-Zulassung der Zentralen Prüfstelle Prävention bieten ihre Kursangebote hier an: Göttingen Hannover Tai Chi Qigong.  Quelle der GKV-Statistiken: GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen. Vdek-Vorlagen Primärprävention folgen.

Qigong-Dachverband Deutschland e. V. als umfängliches Korrektiv für "Heilsbringer" und Esoteriker

Anders als Lobby-Verbände gibt der QGDD eV der weltanschaulichen Neutralität stets den Vorrang vor Esoterik, Guru-Tum und Mythen. Das Besondere des Verbandes ist seine Ablehnung von Kommerz und Lobbyismus. Vielmehr bildet diese gemeinnützige Bundesvereinigung mit der ganzheitlichen Methodik des "Richtig Lernens und Lehrens" ein richtungsweisendes, vollumfängliches Korrektiv für die Schwächen und Irrlehren der Qigong-Szene". Eine solche ausgleichendes korrektive Funktion ist notwendig angesichts der Neigung vieler esoterischer Lehrer, Forschung und Fakten gering zu schätzen und Legenden und Vorurteile zu bevorzugen. Allzu viele Lehrer unterrichten mmer noch mit dem New-Age-Motto "Qigong is what you want it to be". Das führt viele zu der Frage: "Welche Institution vertritt eigentlich Qigong in Deutschland?" Klar ist: es gibt dafür keinerlei "TÜV"? Vielmehr hat da jeder in der schillernden "Szene" seine eigene, oft sehr eng-gefaßte Vorstellung, deren "gefühlte Fakten" mit der Realität nicht übereinstimmen. All dies unterminiert natürlich Transparenz Verbraucherschutz in der Bildungsarbeit und insbesondere der Gesundheitsbildung.

Bericht von Gisela über ihre Ausbilder Stephan und Angela

Abdruck mit freundlicher Genehmigung von www.tai-chi-dvds.de/d-goettingen.html. Gisela wurde vom Dachverband ausgebildet. Sie ist Physiotherapeutin und hat eine eigene Praxis in der Nähe von Göttingen. Mehr zu ihrer Lizenzverlängerung: Shindo Yoshin Ryu. Hier ihre Beschreibung.

Ich leite seit einigen Monaten meine erste Gruppe mit Qigong und Tai Chi Chuan. Meinen Kurs nenne ich "Fitness aus dem Reich der Mitte". Das Unterrichten bringt mir viel Spaß und meine Schüler sind mit viel Begeisterung und Disziplin dabei. Meinen Lehrern Stephan Langhoff und Angela Plarre möchte ich an dieser Stelle noch einmal meinen Dank aussprechen für ihre Mühe und die gute Ausbildung! Sie leiten eine Schule für staatlich anerkannte Weiterbildung und jeder ist bei ihnen bestens aufgehoben. Ich schreibe dieses Feedback auch in der Absicht, andere Menschen für eine Fortbildung zu motiviern. Die Zeit vergeht auf den Lehrgängen wie im Fluge. Ich weiß noch, dass ich zu Beginn meiner ersten Woche als Neuling ziemlich nervös war - wie würde alles ablaufen? Hatte ich mich gut genug vorbereitet? würde ich erfolgreich sein? Aber das verflog nach wenigen Minuten und ich fühlte mich prima aufgehoben in der Gruppe. Stephan hat als DTB-Ausbilder bereits siebzig Wochen geleitet und macht es sehr routiniert - er kennt unsere Fehler sozusagen schon im Voraus, wie er immer sagt... Wir waren 22 und es waren vier Ausbilder dabei, die uns die Langform des Yang-Taijiquan beibringen würden. Am Abend waren wir bis zur "Laute" gekommen und ich habe danach sehr tief und fest geschlafen. Alle hatten sich im Heimstudium gut vorbereitet, wie ich rasch merkte. Am Dienstag kamen wir dann bis zum Ende des Teil eins. Und wir hatten noch Theorie-Teile durchgenommen. Übrigens fanden alle die Mischung aus Theorie und Praxis perfekt ausgewogen und damit optimal. Mittwoch abend machten wir noch etwas länger, um den Teil zwei abzuschließen. Der Donnerstag war reserviert für die neuen Figuren des Teil drei. Am schwierigsten waren "Weberin", "Tiefe Schlange" und Lotus-Tritt". Ohne DVD-Vorstudium hätte ich mir die zahlreichen Korrekturen und Anmerkungen der Trainer nie merken können. Hilfreich war auch das tägliche Formlaufen mit Angela gleich morgens um 7 Uhr auf der Terasse! Am Abend haben wir uns dann gemütlich am Kamin zusammengesetzt - voll Freude über den guten Verlauf, die vielen neuen Eindrücke und die neu entstandenen Freundschaften. Auch gab es etwas zu feiern: Drei, die schon zum vierten Mal dabei waren, hatten die freiwillige Prüfung bestanden und erhielten die Auszeichnung "Geprüfter Lehrer DTB". Als wir uns Freitag mittag trennten, waren wir zu einer netten Gruppe zusammen gewachsen, die sich auf ein Wiedersehn schon freute. Es sind ja jedesmal neue Leute dabei - Anfänger und Fortgeschrittene. Durchgesprochen wird jedesmal immer das Gleiche: Das gesamte Pensum - das geht natürlich nur mit dem Üben vorweg mit den Lehr-DVDs, die wirklich gut gemacht sind. Kostenlose Lektionen finden sich ja auf der Internet-Seite des Verbandes und auf den Websites von Stephan und Angela. Die Lehrgänge finden viermal jährlich statt, aber man hat ein Zeitfenster von 24 Monaten und muss sich also nicht beeilen. Es steckt ein wirklich gutes Konzept dahinter und es wird in ganz Deutschland danach gelernt. Nach der vierten Intensiv-Woche erhielt ich innerhalb weniger Tage  die für mich so wichtige Krankenkassen-Zulassung. Es war ganz einfach, weil der Dachverband vorgefertigte Konzepte zur Verfügung stellt. Ich werde auf jeden Fall dabei bleiben und die Profi-Stufe auch absolvieren. Auf dem letzten Seminar habe ich übrigens auch die freiwillige Prüfung bestanden. Vielleicht sehen wir uns ja mal persönlich . . .

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen Hannover - der bekannte DTB-Ausbilder Dr. Langhoff informiert

Welcher Schule und welchem Institut soll man sein Vertrauen schenken bei der Suche nach einer qualifzierten Lehrerausbildung? Diese Extra-Seite soll allen interessierten Laien Klarheit bringen und Hintergrund-Wissen liefern. Enthalten sind Informationen des renommierten DTB-Ausbilders Dr. Langhoff. Aufbauende Infos und PLZ-Lehrer-Datenbank hier Göttingen . Grundsätzlich gilt für den Erfolg: Fakten-Treue muss Vorrang haben! Doch besonders Glaubensgemeinschaften halten sich lieber an "gefühlte Fakten" und sind mit Argumentation gar nicht erreichbar. Davor warnt der Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB) eindringlich. Eine sekten-artige Glaubensgruppierung zu erkennen ist zwar nicht schwer, aber manche suchen vielleicht genau eine solche Geborgenheit. Erst später erkennt so mancher, dass seine innere Entwicklung dadurch entscheidend behindert wurde. Dies belegen Rückmeldungen an den DTB-Geschäftsführer Dr. Stephan Langhoff wie "Wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen".

Langhoffs Expertise hat sich schon für so manchen Lehrenden in der Region ausgezahlt - zumal man sich auch nach erfolgter Lehrerausbildung gern an ihn wenden kann, wenn Probleme oder Fragen auftauchen. Beispielsweise können Lehrer bei der alle drei Jahre nötigen ZPP-Rezertifizierung für Krankenkassen-Zulassung alle Unterlagen wie ZPP-Stundenbilder, Kursleiter-Manuale usw. kostenlos vom Verband DTB eV kostenlos anfordern.

Der promovierte Philologe ist vielen Praktizierenden in Hannover und Göttingen persönlich bekannt - einerseits durch Lehrgänge und andererseits durch die ca. 100 Taiji-Qigong-Lektionen, die kostenlos downloadbar sind. Ihm fiel schon bei seinem ersten Unterricht in Hannover und Göttingen vor vielen Jahren die esoterische Ausrichtung der dortigen "Szene" auf. Sein entschiedenes Eintreten für Abgrenzung von sekten-artigen Strukturen stieß nicht überall auf Gegenliebe. Mehr zu Dr. Langhoffs Hamburger Unterricht hier: Qigong Tai Chi Ausbildung Hamburg.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen Hannover - wissenschaftliche DTB-Checkliste

Von jeher waren Taijiquan und Qigong esoterisch-sektierisch geprägt. Auch heute und hierzulande gibt es ein breitgefächertes Lehr-Angebot mit diesen Grundeinstellungen. Besonders internationale Lobby-Organisationen chinesischer Meister zählen dazu. Jeder kann sich dazu beim DTB e. V. informieren und beraten lassen. Der weltanschaulich neutral arbeitende Verband hat dazu eine Checkliste erstellt.

Beim Erlernen chinesischer Gesundheitsübungen sollte man wissenschaftlich und objektiv vorgehen. Es ist z. B. Vorsicht geboten bei Schulen mit Bezeichnungen wie "Akademie" - sie halten sich keineswegs immer an die Standards westlicher Erwachsenenbildung! Auch Guru-Tum sollte man ablehnen - besonders wenn dabei "Lebenshilfe angeboten wird. Mehr dazu bei der Review von "Linienhalter"Yang Juns Webauftritt auf esoguru.com. Auch Wushu-Schulen sollte man nicht in Betracht ziehen, wenn sie auf Loyalität basieren.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen 

Von etlichen Angeboten für Tai Chi und Qigong der Region Göttingen hebt sich die Arbeit des 1996 gegründeten Dachverbandes DTB e. V. durch ihre Seriosität prägnant ab. Die Lehrerausbildung umfasst beides: Tai Chi und Qigong. Vorteilhaft ist auch die übergreifende Kooperation mit anderen namhaften Organisationen und der umfassende kostenlose Service wie Kassen-Zertifizierung, ZPP-Stundenbilder und Heimstudium. Der Verband tritt ein für Transparenz und Teilnehmerschutz. Zudem ist die Methodik wissenschaftlich geprägt und weltanschaulich neutral. Deren Wichtigkeit ist vielleicht nicht jedem zu Beginn klar - aber langfristig fährt man damit besser als mit dem Theater-Donner sogenannter "traditionellen" Methoden oder mit esoterischen Kulten von Traumtänzern. Die hohen Standards westlicher Erwachsenenbildung sollten insbesondere in der Tai-Chi-Gesundheitsbildung nicht durch abgehobene Gurus oder Folklore-Clowns im Elfenbeinturm unterminiert werden, die sich ihre Welt malen wie sie ihnen gefällt, ohne die Realität zu beachten. Manche "Lehrer" spielen nur Rollen - ohne von der Tiefe der Materie durchdrungen zu sein. Vorsicht auch bei laienhaften, eigenwilligen "Kampfkunst-Definitionen. Die Details dazu erklärt: www.tai-chi-ausbildung.net/lehrer-goettingen.html

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Hannover

Das Hannoveraner Regionalbüro (vormals Tai Chi Qigong Ausbildung Hannover) ist jetzt in den Lehrer-Verbund Göttingen-Hannover eingebunden - durch die engere Zusammenarbeit besteht jetzt auch die Möglichkeit zu zusätzlichen Fachfortbildungen in der Region. Termine, Themen, Räumlichkeiten folgen hier. Auch Mitglieder anderer Organisationen werden fortgebildet.

Auch in Hannover macht so mancher Lehrer keine gute Figur, wenn es etwa um Fakten-Treue und weltanschauliche Neutralität geht. Darunter leidet dann natürlich auch das Vertrauensverhältnis von Lehrer und Schüler. Doch dies ist gerade in der Lehrerausbildung unabdingbar. Gute Beispiele bilden die Sozial-Medien, Aufrufe und Falschmeldungen (s. "Social-Media-Mobrule"). Ein Großteil der Schulen sind vom Dachverband gar nicht anerkannt. Zu den Gründen zählen mangelnde Qualifizierung der Dozenten, fehlende weltanschauliche Neutralität und Abhängigkeit von chinesischen Lobby-Verbänden und esoterischen Lehrern. Auch sollten sich Ausbilder kontinuierlich weiterbilden - was im DTB sehr einfach und bequem ist. Zwei Beispiele sind Faszien-Forschung und stilartübergreifender System-Vergleich. Quelle: Hannover Ausbildung.

Datenschutz  © 2012 Qigong-Arbeitskreise für Qigong-Ausbildung in Deutschland mit Qualitätssiegel. Qigong-Dachverband informiert über Qigong-Ausbildungen mit gestuftem Curriculum - Medizinisches Qigong, Gesundheits-Qigong, Bewegtes Qigong, Brokatübungen, Eisenhemd, Hartes Qigong, Kranich-Qigong, Stilles Qigong, Weiches Qigong, Geschichte, Schulen/ Stile/ Lehrer/ Vereine/ Institute, Zertifizierung/ Zertifikate. Quelle der GKV-Statistiken: GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen